A-Jugend gewinnt mit 43:29 im Derby gegen HV RW Laupheim

Schon zu Beginn des Spiels war die Überlegenheit der Gerhausener zu spüren. So konnten die Jungs schon innerhalb der ersten 18 Spielminuten einen Vorsprung von sieben Toren aufbauen und mit einem Spielstand von 21:9 nach der ersten Halbzeit in die Kabine gehen. Nach dem Seitenwechsel konnte die A-Jugend durch inkonsequente Angriffe, schlechtes Rückzugverhalten sowie unnötige Zeitstrafen die Führung nicht mehr nennenswert ausbauen. Trotzdem war der Sieg nie gefährdet und nach 60 Minuten stand ein 43:29 Endstand an der Anzeigetafel. Positiv anzumerken ist, dass alle Gerhausener Feldspieler mindestens einen Treffer verbuchen konnten. Nun stehen die Jungs mit 8:2 Punkten vorerst wieder an der Tabellenspitze.

Die A-Jugend hat jetzt eine knapp dreiwöchige Spielpause, die genutzt werden muss um die Jungs auf das wegweisende Auswärtsspiel in Biberach vorzubereiten.

Es spielten: Fabian Benedikt Rumpp (TW), Louis Ruf (4), Johannes Mattheis (3), Jesuran Titus (1), Jonas Anhorn (1), Tim Zimmermann (3), Timo Jenter (3), Luka Nicovic (6), Tom Steudtner (7), Maurice Graf (TW), Mark Stolzenberger (7), Tim Ziegler (7).

Share on facebook
Facebook
Share on print
Drucken